Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Click here to visit our homepage!
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 301 mal aufgerufen
 Was ist eure Lieblingsmusik?
ssportfreundinn Offline

Hardcore Fan


Beiträge: 113

18.01.2007 22:07
Lieblingslyriks antworten

hier dürft ihr songtexte posten die euch bewegen, euch am herzen liegen, euch flügel verleihen, euch zum weinen bringen, euch lachen lassen, oder euch einfach nur gefallen viel spaaaaaß =)

Tocotronic - Pure Vernunft darf niemals siegen

pure vernunft darf niemals siegen
wir brauchen dringend neue lügen
die uns durchs universum leiten
und uns das fest der welt bereiten
die das delirium erzwingen
und uns in schönsten schlummer singen
die uns vor stumpfer wahrheit warnen
und tiefer qualen sich erbarmen
die uns in bambuskörben wiegen
pure vernunft darf niemals siegen

pure vernunft darf niemals siegen
wir brauchen dringend neue lügen
die uns den schatz des wahnsinns zeigen
und sich danach vor uns verbeugen
und die zu königen uns krönen
nur um uns heimlich zu verhöhnen
und die uns in die ohren zischen
und über unsere augen wischen
die die die uns helfen wollen bekriegen
pure vernunft darf niemals siegen

pure vernunft darf niemals siegen
wir brauchen dringend neue lügen
die unsere schönheit uns erhalten
uns aber tief im inneren spalten
vielmehr noch die uns fragmentieren
und danach zärtlich uns berühren
und uns hinein ins dunkel führen
die sich unserem willen fügen
und uns wie weiche zäune biegen
pure vernunft darf niemals siegen

wir sind so leicht dass wir fliegen
wir sind so leicht dass wir fliegen
wir sind so leicht dass wir fliegen
wir sind so leicht dass wir fliegen

SteGaruzZ Offline

Chef


Beiträge: 462

19.01.2007 09:07
#2 RE: Lieblingslyriks antworten

Fairytale gone bad - Sunrise Avenue

Deutsche Fassung:

Du weist, dass ist das Ende
Lady, die Pläne die wir hatten sind alle schief gegangen
Wir haben nichts als Streit und Schreie und Tränen

Wir sind an einem Punkt angelangt, an dem ich nicht bleiben kann
Ich war an der Grenze; Ich kann nicht dein Mann sein
Ich bin kurz davor Dich zu verlassen
(wörtl.: Ich bin nicht mehr als eine Minute vom gehen/verlassen entfernt)

Wir können den Schmerz nicht lindern, wenn wir weinen
Wir finden/haben kein Bedürfnis, zu bleiben
Ich realisiere langsam, dass mir nichts geblieben ist

Raus aus meinem Leben, Raus aus meinen Gedanken
Raus aus den Tränen, die wir nicht verleugnen können
Wir müssen unseren Stolz hinunterschlucken
Und dieses Durcheinander hinter uns lassen
Raus aus meinem Kopf, Raus aus meinem Bett
Raus aus den Träumen die wir hatten, sie sind schlecht/böse
Erzähl ihnen, ich war es, der Dich traurig machte
Erzähl ihnen, dass Märchen ist schlecht/böse ausgegangen

Eine weitere Nacht und ich blute
Sie machen alle Fehler und so machten wir diese auch
Aber wir taten etwas, was wir niewieder richtig stellen können

Finde einen Neuen, den Du betrügen kannst
Verlasse mich und schau nicht zurück... Ich werde Dir nicht folgen/werde nicht nachkommen
Wir haben nichts zurückgelassen. Es ist das Ende unserer Zeit.

Wir können den Schmerz nicht lindern, wenn wir weinen
Wir finden/haben kein Bedürfnis zu bleiben
Ich habe keine Zaubertricks mehr, die Dinge richtig werden zu lassen
(wörtl.: Ich habe keine Kaninchen mehr in meinem Hut)

Raus aus meinem Leben, Raus aus meinen Gedanken
Raus aus den Tränen, die wir nicht verleugnen können
Wir müssen unseren Stolz hinunterschlucken
Und dieses Durcheinander hinter uns lassen
Raus aus meinem Kopf, Raus aus meinem Bett
Raus aus den Träumen die wir hatten, sie sind schlecht/böse
Erzähl ihnen, ich war es, der Dich traurig machte
Erzähl ihnen das Märchen ist schlecht/böse ausgegangen(x2)

Erzähl ihnen das Märchen ist schlecht/böse ausgegangen
Erzähl ihnen das Märchen ist schlecht/böse ausgegangen

Englische Fassung:

This is the end you know
Lady, the plans we had went all wrong
We ain’t nothing but fight and shout and tears

We got to a point I can’t stand
I’ve had it to the limit; I can’t be your man
I ain’t more than a minute away from walking

We can’t cry the pain away
We can’t find a need to stay
I slowly realized there’s nothing on my side

Out of my life, Out of my mind
Out of the tears we can’t deny
We need to swallow all our pride
And leave this mess behind
Out of my head, Out of my bed
Out of the dreams we had, they’re bad
Tell them it’s me who made you sad
Tell them the fairytale gone bad

Another night and I bleed
They all make mistakes and so did we
But we did something we can never turn back right

Find a new one to fool
Leave and don’t look back. I won’t follow
We have nothing left. It’s the end of our time

We can’t cry the pain away
We can’t find a need to stay
There’s no more rabbits in my hat to make things right

Out of my life, Out of my mind
Out of the tears we can’t deny
We need to swallow all our pride
And leave this mess behind
Out of my head, Out of my bed
Out of the dreams we had, they’re bad
Tell them it’s me who made you sad
Tell them the fairytale gone bad
(x2)
Tell them the fairytale gone bad(x2)

--------------------------------------------------

Manche Männer bemühen sich lebenslang, das Wesen einer Frau zu verstehen. Andere befassen sich mit weniger schwierigen Dingen z.B. der Relativitätstheorie. Albert Einstein (40) 14.03.1879 - 18.04.1955 deutscher Physiker und Nobelpreisträger

--------------------------------------------------

SteGaruzZ Offline

Chef


Beiträge: 462

19.01.2007 09:07
#3 RE: Lieblingslyriks antworten

kleiner Tipp am Rande bei -> golyr.de gibts fast ALLE texte die man sich vorstellen kann ;)
--------------------------------------------------

Manche Männer bemühen sich lebenslang, das Wesen einer Frau zu verstehen. Andere befassen sich mit weniger schwierigen Dingen z.B. der Relativitätstheorie. Albert Einstein (40) 14.03.1879 - 18.04.1955 deutscher Physiker und Nobelpreisträger

--------------------------------------------------

sevi Offline

Dauer Konzert Besucher + Texte Auswendigkenner


Beiträge: 96

19.01.2007 20:56
#4 RE: Lieblingslyriks antworten

[rotWizo - Quadrat im Kreis


hin und wieder stell ich fest,

dass ich nich mehr lachen kann,

über sachen, die ich früher lustig fand.



hin und wieder merk ich auch,

dass ich keinen menschen brauch

und lieber ganz alleine bin.



doch der schmerz is zuckersüß

und irgendwie auch so vertraut,

ich hab mich dran gewöhnt.

so fehlt zur letzten konsequenz

einmal mehr als bisschen mut,

und die paradoxe wut darüber

wird im traum ertränkt,

von der beschissenen leichtigkeit des scheins.



hin und wieder wird mir klar,

dass alles anders geworden ist

als es scheint, dass es früher einmal war.



hin und wieder spüre ich,

dass ich die sonne nich mehr mag

und das helle licht nich mehr ertrag.



doch der schmerz is zuckersüß

und irgendwie auch so vertraut,

ich hab mich dran gewöhnt.

so fehlt zur letzten konsequenz

einmal bisschen mehr als mut,

und die paradoxe wut darüber

wird im traum ertränkt,

von der beschissenen leichtigkeit des scheins.



wie ein quadrat in einem kreis,

eck ich immer wieder an,

obwohl ich doch schon lange weiß,

dass sich niemals ändern kann,

was sich niemals ändern wird,

weil das schlechte immer bleibt

und doch die sonne wieder scheint,

scheißegal, was auch passiert



hin und wieder stell ich fest,

dass das hin und wieder immer öfter

ständig ist.

--------------------------------------------------

Sevi. Die avantgardistische Genialität anarchistischer Ufer.

Waschtl Offline

Bandmember


Beiträge: 365

20.01.2007 08:47
#5 RE: Lieblingslyriks antworten

BRAND NEW-Okay I believe you, but Tommygun don't

I am heaven sent.
Don't you dare forget.
I am all you've ever wanted.
What all the other boys all promised.
Sorry I told.
I just needed you to know.
I think in decimals and dollars.
I am the cause to all your problems.

Shelter from cold.
We're never alone.
Coordinate brain and mouth.
Then ask me what it's like to have myself so figured out.
I wish I knew.

I hope this song starts a craze.
The kind of song that ignites the airwaves.
The kind of song that makes people glad to be where they are with who ever they're there with.
This is war.
Every line is about who I don't wanna write about anymore.
I hope you come down with something they can't diagnose, don't have the cure for.

Holding on to your grudge.
It's so hard to have someone to love.
Keeping quiet is hard.
Cause you can't keep a secret if it never was a secret to start.
At least pretend you didn't want to get caught.

We're concentrating on falling apart.
We were contenders, now throwing the fight.
I just wanna believe... in us.

We're so controversial.
We are entirely smooth.
We admit to the truth.
We are the best at what we do.
These are the words you wish you wrote down.
This is the way you wish your voice sounds.
Handsome and smart.
My tongue's the only muscle in my body that works harder than my heart.
And it's all from watching TV and from speeding up my breathing.

Wouldn't stop if I could.
It hurts to be this good.
You're holding on to your grudge.
It hurts to always have to be honest with the one that you love.
So let it go.

We're concentrating on falling apart.
We were contenders, now throwing the fight.
I just wanna believe...
We're concentrating on falling apart.
We were contenders, now throwing the fight.
I just wanna believe... in us.

This is the craze only we can bestow.
This is the price you pay for loss of control.
This is the break in the battle.
This is the closest of calls.
This is the reason you're alone.
This is the reason you fall.

We're concentrating on falling apart.
We were contenders, now throwing the fight.
I just wanna believe...
We're concentrating on falling apart.
We were contenders, now throwing the fight.
I just wanna believe... in us.

______________________________________________
These are the words you wish you wrote down.
This is the way you wish your voice sounds.
Handsome and smart.
My tongue's the only muscle in my body that works harder than my heart.

Scaretist Offline

Poser-Punk und Britney Fan


Beiträge: 16

07.02.2007 23:03
#6 RE: Lieblingslyriks antworten

also sorry basti muss mich mit der band leider anschließen aber anders lied ;-)


Sowing Season (Yeah)

I was losing all my friends
Was losing some to drinking and some to driving
I was losing all my friends
And didn't want them back

I am on the mend
And at least now I can say that I am trying
And I hope you will forget
The things that I still lack

Is it in you now,
To bear to hear the truth that you have spoken
Twisted up by knaves
To make a trap for fools?

Is it in you now,
To watch the things you gave your life to, broken?
And then stoop and build them up
With worn out tools?

Yeah

Nothing gets so bad
That a whisper from your father couldn't fix it
He whispers like a bridge
It’s a river spanned

Take all that you have
And turn it into something you would miss if
Somebody threw that brick
That shattered all your plans

Yeah

No time to get the seeds into the cold ground
It takes some time to grow anything.
Before it's all coming to an end

Before you put my body in the cold ground
Take some time and warm it with your hands
Before it's coming to an end

Do you miss the blend
Of color she left in your black and white field?
Do you feel condemned
Just for being there?

I am not your friend, your lover, or your family, yeah

Scorefor »»
 Sprung  
Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen